Gönül Sen-Menzel
The Website of the Artist Gönül Sen-Menzel | Die Website der Künstlerin Gönül Sen-Menzel

englishdeutsch

KÖL-TÜR-Mitglied: Gönül Sen-Menzel
Gönül Sen-Menzel
Das Gründungsmitglied der KÖL-TÜR Gruppe ist Gönül Sen-Menzel und bleibt seit ihrem Tod in 2014 weiterhin Ehrenmitglied. Sie wurde 1949 in der Türkei geboren und lebte seit 1981 in Köln. Sie war Kunstlehrerin und Malerin und sah in ihrem Atelier in Köln Volkhoven einen Tempel der Begegnung und einen Treffpunkt für Künstler und Freunden aus unterschiedlichen Ländern.

Sie malte sehr viel, intensiv und sehr schnell mit Musik und zur Musik. Sie experimentierte geradezu grenzenlos mit der Vielfalt der Farben, der Themen und den unterschiedlichen Techniken. Gönül Sen-Menzel war immer auf der Suche nach neuen Ideen. Und sie schreibt auch Bücher. Was als Hobby und mit dem Schreiben von 24 Kinderbüchern begann, war inzwischen zur Passion geworden.

Diese KÖL-TÜR-Gruppe ist nach vielen Jahren einfach entstanden, wahrscheinlich durch die in vielen Jahren gewachsene Freundschaft. Dazu beigetragen haben die regelmäßigen Treffen an unterschiedlichen Orten, das gemeinsame Malen, Diskutieren, Kritisieren, Ausstellen und Durchführen von Aktionen. Dadurch entwickelte sich eine große Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Solidarität. Insbesondere die gegenseitige Kritik der Arbeiten, spielen eine entscheidende Rolle, dass KÖL-TÜR so lange lebendig geblieben ist.
Mitglieder von KÖL-TÜR
Gönül Sen-Menzel
Georges Herregods
Walter Theunynck
Alper Kara
Fatos Y. Dageförde
Juliette Daubner
Hüseyin Macar
Gila Dünnebeil
Bettina Marquard
Ute Kenzler
Irmel Pepperhof
Angelika Gurov
Friederike Graben
Guido Mario Mosler